Station 5

... und nach der Firmung?

1

Wege nach der Firmung

Mit der Firmfeier wird dein Glaubensweg nicht zu Ende sein. Denn nach der Firmfeier geht es darum, das Geschenk des heiligen Geistes, auszupacken. Du kannst entdecken, welche Möglichkeiten dir ein Leben mit Gott bietet. Dazu gibt es eine Menge ganz unterschiedlicher Angebote, unter denen du frei wählen kannst – gönn sie dir! Mit den Erfahrungen, die du auf deinem Weg mit dem Firmkurs machst, treffen wir uns dann alle noch einmal zum gemeinsamen Abschlussfest - der Firmung ...

 

... und nach der Firmung? 



2

Die Tür offen halten

Im Firmkurs erlebst du die Kirche aus einem anderen Blickwinkel als bisher.

 

Du bist nach der Firmung ein "vollständiges Mitglied" und eingeladen dich zu engagieren oder Angebote wahrzunehmen, z.B. im Chor, im Laden, in den Ortsauschüssen, beim  Lektorendienst, als Kommunionhelfer, in den
Gremien 
oder im Firm-Team...

 


Doch vielleicht gefallen dir diese Möglichkeiten nicht. 

Kann du dir vorstellen, dich einzubringen? Was ist das für ein Angebot?

 

Allemal steht fest, dass unser jetziger Kontakt weiterhin gepflegt werden muss!
Die Türen stehen dafür offen... Wir würden gerne etwas anbieten, was dir gefällt! 

 


AUFGABE für ALLE

1. Was gefällt dir am Firmkurs? Was davon wünschst du dir auch für die Zeit danach?

2. Überleg für dich: 

    - Was sind Aktivitäten, Themen oder Erlebnisse, die dich interessieren?

    - Würdest du thematische Treffen auch gerne nach der Firmung besuchen?

    - Welche wären das? Wie müssten sie aufgebaut sein? 
    - Lass dich auch vom Angebot der katholischen Stadtkirche Nürnberg inspirieren...

3. Teile deine Gedanken: 
    Klicke dazu im Board auf das +Symbol unten rechts und notiere deine Überlegungen.


Mit Padlet erstellt

Du hast nun alle 5 Stationen abgeschlossen