Station 4

Du entscheidest

1

Konkretes zur Firmung

Und nun wird es konkret für die Firmung:

 

1. Programmheft

Für die Firmfeier haben wir ein Programmheft entwickelt, in dem ihr den Ablauf sowie alle wichtigen Infos (z.b. wann Firmlinge etwas lesen, wann ihr knien, stehen, sitzen müsst) findet. Somit braucht ihr nicht besorgt sein. 


 

2. Dresscode

Uns ist es wichtig, dass ihr euch ein Outfit wählt, in dem ihr euch wohlfühlt.
Da wir uns dennoch in die Kirche befinden, folgen ein paar Rahmendaten: 

  • Ein Anzug oder Kleid sind keine Pflicht.
  • Eine schicke lange Hose mit Hemd/ Bluse sind ebenso in Ordnung
    (bitte keine zerrissenen Hosen!)
  • für die Damen: Kleider oder Röcke bitte knielang sowie bedeckte Schultern und
    keine tiefen Ausschnitte
  • wer hohe Schuhe trägt, kann damit auch gern die Probe absolvieren 
  • denkt an eine Jacke: auch im Sommer kann es kühl in der Kirche sein
  • bitte denkt daran, dass der Bischof euch die Hand auflegt und die Stirn bekreuzigt zwecks Make-Up und Frisuren

 

3. Uhrzeiten

Die Firmfeier in St. Marien beginnt um 18 Uhr. Alle Firmbewerber:innen sind bitte 17.40 Uhr
an der Kirche. Alle, die etwas vortragen oder lesen, sind bitte um 17.20 Uhr an der Kirche.
Für einen gemeinsamen großen Einzug stellen wir uns um 17.50 Uhr vor dem Seiteneingang auf. Von dort wird uns der Weihbischof abholen und wir ziehen gemeinsam ein. 



2

Firmung - Was feiern wir da eigentlich?

"Das Sakrament der Firmung bestärkt die Getauften, die sich zu Gott und ihren Glauben bekennen. Nach der Taufe und deiner Erstkommunion gehörst du damit als vollständiges Mitglied in die Gemeinschaft Jesu. Es ist also eine Vervollständigung, aber auch ein wichtiger Meilenstein zum Erwachsenwerden, denn du triffst die Entscheidung hierfür allein. 


 

Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

- In anderen Konfessionen gibt es ebenfalls religiös ausgerichtete Feste,

  die das Erwachsen werden feiern, bsp. die evangelische Konfirmation

- Eine Alternative ist die humanitäre und weltliche (säkulare) Feier der Jugendweihe



3

Wer gefirmt werden möchte,
muss sich dazu frei entscheiden.
 

Das ist das Schöne: Der Glaube an Gott und die Zusage "JA" geschieht in völliger Freiheit. Die Entscheidung „Ja“ zur Firmung zu sagen, kann dir aber niemand abnehmen! Der Firmkurs ist genau dazu da: Du sollst dir klar werden, OB und WARUM du gefirmt werden möchtest.

 


IMPULS (freiwillig)

Vielleicht hast du schon eine Antwort darauf? Vielleicht bist du dir noch unschlüssig?

Wenn du magst, erfährst du in diesem Video, warum die Firmung nicht überflüssig ist... 



4

Your Choice!

Damit sind wir am Ende des Firmkurses 2024 angekommen. Wir hoffen, du konntest vielfältige Eindrücke und neue Erkenntnisse sammeln. Nun liegt es an dir! 

Fühlst du dich bereit deinen Glauben zu bestätigen und mit Gott in die Zukunft zu gehen? Dann folgt hier die Anmeldung zur Firmfeier. Entscheide dich mit Bedacht, denn nur du musst mit deiner Entscheidung leben. 


Wir wünschen dir eine gute Entscheidung!



Du hast 4 Stationen abgeschlossen